CROSS11Methner, Wiolfgang

Wolfgang Methner

29. 09. 1937 – 21. 06. 2018

   hat uns für immer verlassen.

Mit ihm haben wir einen sehr beliebten und engagierten Sportkameraden verloren.

Wolfgang war nicht nur 65 Jahre Mitglied der Fußballabteilung, sondern darüber hinaus auch immer ein engagierter und sehr beliebter Sportkamerad.

So wird er bereits in der Jubiläumsausgabe anlässlich „50 Jahre Fußball im TSV“ aus dem Jahre 1985 als verdienter Mitarbeiter der Abteilung aufgeführt.

Aus gesundheitlichen Gründen war ihm eine intensive Teilnahme am Vereinsleben im letzten Jahrzehnt leider nicht mehr vergönnt.

Später, an den Rollstuhl gebunden, war er trotzdem auch weiterhin mit seiner Christa immer bei den Spielen unserer 1. Mannschaft anwesend und führte akribisch Statistik über die Einsätze der Spieler und ihre Torschützen.

Allen, die ihn gekannt haben, und ich kannte Ihn als Nachbarsjungen von frühester Jugend an, bleibt er als besonders verlässlicher und lieber Freund unvergessen.

Unser Mitgefühl gilt im Besonderen seiner Christa und allen Angehörigen.

Horst Zelmer
für die Abteilungsleitung Fußball im TSV Rudow 1888

 

Die Urnenbeisetzung findet am 27. Juli 2018 um 12.00 Uhr
auf dem Luther- und Kreuz-Kirchhof, 12249 Berlin-Lankwitz, Malteserstraße 113-121, statt.

 

Wolfgang + Jürgen

 

 

Ehrung durch das Bezirksamt
im April 2008
für die ehrenamtliche Arbeit.